Heute 232

Gestern 232

Woche 1642

Monat 942

Insgesamt 305972

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

2022 08 TC Mixed

„Mixed-Team TC Dielingen“.

Obere Reihe v. l.: Volker Vahrenkamp, Harald Schröder, Thorsten Marr und Michael Kutsche.

Untere Reihe v. l.: Meike Vahrenkamp, Christine Schröder, Anita Marr und Lisa Bergsieker.

 

In der Tennis-Sommersaison 2022 hatte der TC Dielingen erstmalig eine „Gemischte Mannschaft“ in der Kreisliga gemeldet und war doch über das starke Leistungsniveau überrascht. Vielen Tennisfreunden war gar nicht bekannt, dass der WTV „Westfälischer-Tennis-Verband“ solch eine Punktspielklasse anbietet und welche Spieler-/innen überhaupt gemeldet werden dürfen. Insgesamt 6 Mixed-Mannschaften waren in der Kreisliga gemeldet und von 13 bis 76 Jahren waren auch fast alle Altersklassen vertreten. Im Punktspielmodus werden 2 Einzel „Männer“ sowie 2 Einzel „Frauen“ und danach noch 2 gemischte Doppel gespielt und nicht nur durch die unterschiedlichen Altersgruppen kamen überraschende Paarungen zustande, sondern auch über das Leistungsniveau konnte man staunen, denn von LK 11,3 bis LK 24,1 war alles dabei.

Am Sonntag den 07.08.22 hatte der TC Dielingen das letzte Spiel und konnte gegen den Tabellenzweiten ein überraschendes Unentschieden erreichen, aber nur dank seiner erfolgreichen und spielstarken Damen.

In der Abschlusstabelle wurde die Mannschaft vom TC Tengern 1 Meister, aber der TC Dielingen schlug sich wacker und platzierte sich im Mittelfeld mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis 5:5. Selbst die Herren-Spitzenspieler des TC Dielingen konnten nicht mit einem positiven Einzelergebnis abschließen und auch hier hatten die Damen des TC Dielingen die Nase vorne (Meike Vahrenkamp mit 2:0 und Anita Marr mit 1:0 Siegen).